Neue Vorstandschaft bei der KSG JVA Straubing

Bei der kürzlich stattgefundenen Jahreshauptversammlung der Kampfsportgemeinschaft JVA Straubing im Landgasthof Goldenes Rad in Aiterhofen wurde eine neue Vorstandschaft gewählt.

Vor den Neuwahlen berichtete der bisherige 1. Vorsitzende Roland Leiminger über das zurückliegende Vereinsjahr. Das 30jährige Vereinsjubiliäum bildete dabei den Schwerpunkt. Das Motto des Jubiläumsjahres lautete „Kampfgeist hilft“ und man konnte eine Spendensumme i.H.v. 5500 Euro an zwei soziale Einrichtungen in der Region übergeben. Neben anderen sportlichen Erfolgen wurde berichtet, dass Daniel Hof und Roman Griesbeck sowohl die Prüfung zur  Fachübungsleiterlizenz Ju-Jutsu, wie auch zum 1. DAN erfolgreich abgelegt hatten.

Es folgte der Kassenbericht durch Uta Decker. Die Kassenprüfer Karl Weber und Bernd Huber bescheinigten eine einwandfreie Kassenführung. Der Verein steht auf gesunden finanziellen Beinen.

Ziel der Neuwahlen war, die Vorstandschaft zu verjüngen. Die neue Vorstandschaft wurde einstimmig von der Mitgliederversammlung gewählt.

Im Bild von links: der scheidende 1. Vorsitzende Roland Leiminger, der 2. Vorsitzende Klaus Toni, der neue 1. Vorsitzende Daniel Hof, die bisherige Kassiererin und jetzige Schriftführerin Uta Decker, der neue Jugendleiter Roman Griesbeck und der Kassier Manuel Prebeck. Nicht im Bild die scheidende Schriftführerin Anita Sturm.

DSC_0130 (2)