Kindergürtelprüfung

Am 09.04.22 legten acht Nachwuchs-Kampfsportler der KSG Straubing ihre erste Gürtelprüfung ab.

Nach gründlicher Vorbereitung stellten sich am 9. April acht Kinder im Alter von 6 bis 10 Jahren ihrer ersten Zwischengürtelprüfung zum 5. Schülergrad (weißer Gürtel mit gelbem Streifen). In den Wochen zuvor wurden unter Anleitung des Trainerteams der KSG die verschiedenen Aufgaben intensiv und mit großem Fleiß eingeübt. Hierbei handelte es sich vor allem um die ersten Bewegungsformen, Abwehr- und Angriffstechniken. Diese stellen die grundlegende Basis für alle späteren Ju-Jutsu-Techniken dar, was verdeutlicht, wie wichtig es für die spätere Ausübung des Sports ist, dass diese bereits im Kindesalter korrekt ausgeführt und verfestigt werden.

Obwohl einigen der Prüflinge unter den strengen Augen des Prüfers und Dan-Trägers Roman Griesbeck ihre Nervosität deutlich anzumerken war, zeigten alle die Prüfungsaufgaben präzise und richtig vor und konnten im Anschluss stolz die neue Graduierung in Empfang nehmen. Hoffentlich werden die Kinder nun auch den kommenden Schritt auf dem Weg zum 5. Kyu (gelber Gürtel) in Angriff nehmen und sich genauso motiviert und gewissenhaft auf ihre nächste Prüfung vorbereiten.

Unser großer Dank geht neben den Trainerinnen und Trainern der KSG und den Prüfer Roman Griesbeck vor allem auch an die Eltern für die große Unterstützung ihrer Kinder.
Wer Interesse an einem unverbindlichen Probetraining hat (egal ob Kind oder Erwachsener) ist jederzeit herzlich willkommen. Nähere Informationen erhalten Sie von dem Jugendleiter Roman Griesbeck unter der Telefonnummer  0176/32778340 oder unter http://www.ksg-straubing.de

Ju-Jutsu Kinderprüfung

 

Veröffentlicht unter Presse

Vorstandschaftswahlen 2020

Wie trotz geltender Corona-Hygienevorschriften ein sinnvolles Training für Einsteiger und Fortgeschrittene stattfinden kann, hat Daniel Hafner, Vorsitzender des Ju-Jutsu-Vereins KSG JVA den Mitgliedern in der Jahreshauptversammlung erklärt. Kinder und Anfänger trainieren demnach kontaktlos, Fortgeschrittene dürfen künftig innerhalb fester Gruppen auch wieder mit Griffen und Würfen trainieren – ein Schritt zurück zur Normalität für die Ju-Jutsu-Sportler des Vereins. Der Rückblick auf das Vereinsjahr fiel knapp aus. Gürtelprüfungen oder Lehrgänge konnten nicht stattfinden. Hafner freute sich, dass die Mitglieder trotz der Einschränkungen durch die Corona-Krise zumindest zu einem regelmäßigen Training im Freien treffen konnten, sobald das wieder möglich war. Turnusgemäß standen Neuwahlen bei der KSG JVA Straubing an. Daniel Hafner wurde hierbei als Vorsitzender bestätigt. Sein Stellvertreter bleibt Daniel Späth. Roman Griesbeck wurde erneut zum Jugendleiter gewählt. Die Kasse führt weiterhin Manuel Prebeck. Schriftführer ist Dr. Matthias Engel.

Veröffentlicht unter Presse

Trainingsunterbrechung

Hallo liebe Sportlerinnen und Sportler,

leider sind wir aktuell mit Covid-19 – dem „Corona Virus“ –  konfrontiert.

Die KSG JVA Straubing e.V. möchte im Sinne eines verantwortungsbewußten Miteinander sich den allgegenwärtigen Maßnahmen angliedern, um somit auch zur Prävention der weiteren Verbreitung des Virus beizutragen.
Aus diesem Grund unterbrechen wir unser Ju-Jutsu Training – für Kinder / Jugendliche sowie Erwachsene –  ab kommenden Montag 16.03.2020 bis vorerst 19.04.2020.

Über das Vereinsgeschehen und die Wiederaufnahme des Trainings informieren wir offiziell per Mail und über unsere Homepage.

Als Vorsitzender der KSG bedauere ich diesen Schritt und wünsche allen Gesundheit sowie eine gute Zeit!

Schöne Grüße und alles Gute!

Daniel Hafner
1. Vorsitzender der KSG JVA Straubing e.V.

Veröffentlicht unter Presse