D1-KADERMASSNAHME 2/2016 (U10, U12 und U15)

D1-KADERMASSNAHME 2/2016 (U10, U12 und U15) # 16017 Veranstalter: Ju-Jutsu-Verband Bayern e.V. Ausrichter: Ju-Jutsu Leistungssport Datum/Zeit: SA, 27.02.2016 (Anreise bis 10:00 Uhr) bis SO, 28.02.2016 (Abreise 12:00 Uhr) Ort: Niederalteicher Str.13 94315 Straubing KSG JVA Straubing Homepage: ksg-straubing.de Leitung/Referenten: Carina Neupert, Robert Rogger, LT U15. Themen: Vorbereitung BEM Kosten: keine Teilnahmeberechtigt / Hinweis: Der Lehrgang ist offen für alle interessierten Wettkämpfer, jedoch für Kadermitglieder Pflicht. Bei Nichtteilnahme eines Kadermitgliedes ist eine schriftliche Abmeldung unter Angabe des Grundes erforderlich. Meldung: Schriftlich mit Angabe von Name, Vorname, Adresse, Geburtsdatum, Graduierung, Verein, bis spätestens SA, 13.02.2016 an Robert Rogger, E-Mail LT-U15@JJVB.de. Sonstiges: Übliche Trainingsutensilien, Schlafsack, Geschirr und Besteck bitte selbst mitbringen. Rechtliche Hinweise Der Ju-Jutsu Verband Bayern (JJVB) weist darauf hin, dass die Teilnahme für alle Personen auf eigene Gefahr erfolgt. Sowohl der JJVB als auch der von ihm beauftragte Ausrichter haftet für Sachschäden nur in Fällen von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Wettkampfbedingungen und der Inhalt der Ausschreibung werden mit der Anmeldung als verbindlich anerkannt. Für Schäden durch regelwidriges Verhalten Dritter (insbesondere anderer Teilnehmer) übernehmen weder der JJVB als Veranstalter noch der Ausrichter eine Haftung. Minderjährige benötigen zur Anmeldung und Teilnahme an der Veranstaltung die Zustimmung der Erziehungsberechtigten. Diese ist bei der Veranstaltung nachzuweisen. Alle Teilnehmer/innen sind verpflichtet, für sich selbst für ausreichenden Versicherungsschutz (Krankenversicherung, Privathaftpflicht etc.) zu sorgen und dem JJVB auf Verlangen nachzuweisen. Der JJVB behält sich das Recht vor, die auf Maßnahmen gefertigten und dem JJVB zur Verfügung gestellten Aufnahmen (Foto/Video usw.) zu veröffentlichen. Sollte jemand die Veröffentlichung nicht wünschen, so ist dies dem Veranstaltungsleiter vor Beginn der Veranstaltung bekanntzugeben.